viel Arbeit, viel Freude

Veröffentlicht von Pedi am

Wir haben es uns nicht einfach gemacht. 

Es gibt genügend Geschirre, Halsbänder und Leinen auf dem Markt, aber wir wollen was Besonderes bieten. Unsere Hunde verdienen Halsungen die richtig gut gemacht, komfortabel und praktisch sind. Als ökologisch orientierte Menschen haben wir aber auch einen hohen Anspruch an Arbeitsprozesse, Materialien und Logistik. Schliesslich wollen wir unseren einzigartigen Planeten noch eine Weile behalten….

Wir hatten mit unserer ersten Kollektion einen guten Erfolg, aber es gab auch Verbesserungspotential. So haben wir uns auf die Suche nach einem Hersteller gemacht, der allen unseren Vorstellungen entspricht – also auch auf Nachhaltigkeit setzt, zu fairen Bedingungen produziert, einen sehr hohen Qualitätsanspruch hat – und, dann noch in Deutschland ist. Unzählige Stunden an Recherche sind dafür ins Land gegangen, bis uns schliesslich die Idee kam, uns mal bei Herstellern von Klettergurten umzusehen.

So haben wir uns dann auf einmal im Allgäu wiedergefunden, und zwar bei der Firma EDELRID in Isny. Gemeinsam mit diesem ungewöhnlichen Unternehmen haben wir im letzten Jahr die neue Kollektion entwickelt. Jedes Meeting war eine Freude – es macht wirklich Spaß mit hochintelligenten Menschen, die wissen was sie tun, zusammen zu arbeiten. Wir glauben, ihr werdet diese Freude in den neuen Produkten wiederfinden.

Unsere Ansprechpartner bei diesem traditionsreichen, aber zukunftsorientierten Unternehmen (es gibt EDELRID seit 150 Jahren!) waren immer für uns da und haben sich mit ihrer Erfahrung und immensen Sachverstand bei der Neu-Entwicklung von Halsband, Leine und Geschirr eingebracht. Ehrlich gesagt, fühlen wir uns geehrt, mit so einer wertvollen Firma zusammen zu arbeiten.

Dass EDELRID das Thema Nachhaltigkeit als tragende Säule in der Firmenphilosophie verankert hat, merkt man im Umgang mit Materialien und Prozessen. Durch die enge Verknüpfung von unseren Ansprüchen und den im Haus geprüften und genutzten Technologien, haben wir ein neues Niveau des ökologischen Anspruchs realisiseren können – aber dazu gibt es einen separaten Artikel in Kürze.

​Wir brauchen zwar noch etwas Zeit bis unsere Kollektion in den Handel kommt, da das „sourcing“ gerade auf Hochtouren läuft und wir in den letzten Schritten zur Produktion sind, aber wenn es dann soweit ist, werdet Ihr begeistert sein.

Das Potential, das sich mit so einem Geschäftspartner darstellt ist immens. Wir freuen uns sehr auf die Zukunft. Und weil EDELRID sich so wunderbar für uns eingesetzt hat, die Mitarbeiter für unser Projekt brennen und wir durch diese Zusammenarbeit einen wahnsinnigen Schub nach vorne erleben werden, ist EDELRID der HundeNerd des Monats Januar!
Kategorien: Alle

6 Kommentare

Elvira Müller · 25. Januar 2018 um 16:48

Hallo liebes Hundenerd Team,

Mein Hund und ich warten sehnsüchtig auf Eure Geschirre. Es ist nicht einfach für einen Boxer ein wirklich gut passendes zu finden. Wann ungefähr ist es soweit???? Februar, März, April oder gar erst im Mai? Meine Ayla mag ihr jetziges Geschirr nicht wirklich.
Euch allen noch einen schönen Resttag.
Liebe Grüsse
E. Müller

    pedi · 31. Januar 2018 um 13:27

    Liebe E.Müller, es wird leider noch dauern!! Das passt uns auch nicht, aber wir müssen uns einfach in Geduld üben. Wahrscheinlich wird es Sommer… Tut mir leid!

Gabi Sinicki · 31. Januar 2018 um 13:27

Hallo, auch ich und mein Wolfshund Chili freuen uns schon auf ein neues Geschirr! Toll wäre es für uns als Mantrailingbegeisterte natürlich auch, wenn Ihr zusätzlich spezielle Geschirre für´s Suchen auf den Markt bringen würdet…
Viele Grüße
G. Sinicki

    pedi · 31. Januar 2018 um 13:29

    Liebe G. Sinicki,

    das haben wir fest vor! Zughundesport, Mantrailing, etc. haben nochmal etwas andere Anforderungen an ein Geschirr – das haben wir auf dem Schirm! Aber bis wir soweit sind, wird es bestimmt nächstes Jahr!

Kali · 23. Februar 2018 um 8:38

Hallo!
Ich warte auch sehnsüchtig auf das neue Geschirr. Bin mit einer sehr lebenslustigen Mischung aus Rakete und Flummi gesegnet. Halsband geht, gar nicht, da hätte sie sich bestimmt schon längst das Genick gebrochen und ein Geschirr das wirklich gut sitzt hab ich bisher auch nicht gefunden.
Ich hoffe, es ist bald soweit….

    pedi · 26. Februar 2018 um 10:47

    Liebe Kali,

    wir sind bei Dir; wir hoffen auch, dass wir bald alle Komponenten zusammen haben. Leider haben unsere Zulieferer auch noch Lieferzeiten… Es wird Sommer, bis wir soweit sind. Das passt uns auch nicht, aber da müssen wir jetzt gemeinsam durch.
    Ganz liebe Grüße
    pedi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.