Veranstaltung in Bacharach

Veröffentlicht von Pedi am

Gassi gehen ist eigentlich ganz einfach – sollte man meinen….

Aber in Zeiten von Giftköderwarnungen und steigender Mehrhundehaltung kann ein einfacher Gassigang anstrengend und sogar gefährlich werden. 

Was kann man tun, um den täglichen Gassigang nicht zu einem Spießrutenlauf werden zu lassen? Was müssen wir wissen, um uns und unseren Hunden einen gesunden Spaziergang zu ermöglichen?

Die Stadt Bacharach lädt ein, zu einem informativen, aber unterhaltsamen Nachmittag im Rathaussaal. Tierheilpraktikerin Carmen Schiefer klärt uns über Themen wie Giftköder und Wurmbefall auf und gibt Ihnen praktische und leicht umsetzbare Tipps anhand. Der Geschäftsführer von Dogtoi eröffnet neue Möglichkeiten um mit den Hinterlassenschaften unserer vierbeinigen Freunde umzugehen. Durch die Veranstaltung führt die hundeverrückte pedi Matthies, Künstlerin und Designerin aus Oberdiebach. Sie ruft auf zu mehr ´Miteinander´ unter Hundehaltern und moderiert die Diskussion zum „Hundeknigge“ vom Projekt Wohlerzogen. 
Zusätzlich gibt es noch eine besondere Freude: zauberhafte und ungewöhnliche Accessoires für Hunde und Menschen, werden in einem kleinen Verkaufsstand angeboten. Die HundeWerkstatt aus Bingen und KK-DOX aus Seibersbach bieten z.B. ihre coolen, aus upcycling-Jeans hergestellten Halsbänder oder schicke Leckerlitaschen an. 

Hunde, die mit Menschen und Artgenossen freundlich sind, dürfen sehr gerne mitgebracht werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.